Wohnen Standard - Gelterkinden


Gemeinschaft ist, was uns durchs Leben trägt. Familie, Gruppe, Freunde, Freizeit und Beruf sind Lebenswelten, die wir in unseren Alltag integrieren! 

Stationäres Wohnhaus Gelterkinden, Gelterkinden


Das Wohnhaus Gelterkinden ist ein sozialpädagogisch geführtes, stationäres Wohnhaus für männliche und weibliche Jugendliche (koedukativ) ab 12 Jahren. In ihrer Entwicklung gefährdete Jugendliche erhalten eine ihrer Situation und Persönlichkeit angemessene Begleitung, Förderung, Erziehung, Pflege und Versorgung sowie ein sie schützendes Umfeld.

Die sozialpädagogische Präsenz in der Wohngruppe ist an 365 Tagen pro Jahr während 24 Stunden gewährleistet. Die Jugendlichen werden im Rahmen des Bezugspersonensystems in ihrer persönlichen und schulischen oder beruflichen Entwicklung begleitet und gefördert. Wir verbinden Elemente der konfrontativen Pädagogik sowie der kompetenzorientierten Methodik und stellen dabei die menschliche Beziehung in den Mittelpunkt.

Mit in dem Wohnhaus wohnt zudem die liebenswürdige Katze Theo.

Kontakt:
argos(at)erlenhof-bl.ch
061 / 926 80 51

Spezifikation

  • Stationäre Wohngruppe
  • Koedukativ
  • Einzelzimmer
  • Sozialpädagogisch begleitete persönliche und berufliche Entwicklung
  • Zahlreiche Freizeit- und Lagerprojekte
  • i.d.R. interner Schulbesuch
  • Fitness- und Kraftraum; Pool; Tischtennis; Billard; Sportplatz; Grillstell

Daniel Kummli
Abteilungsleitung

„Leben ermöglichen"

  • Sozialpädagoge FH
  • Leiten von Teams CAS
  • Praxisausbilder CAS
  • J&S Ski; J&S Lagersport, Trekking und Bergwandern

daniel.kummli(at)erlenhof-bl.ch
061 / 926 80 51


Erlenhof Präsentationsfilm

Zur Wiedergabe HIER klicken