• slide

    Koedukation

     Wohnen und Ausbildung

     Frauen & Männer 14 - 18 Jahre

     Acht interne Ausbildungsbetriebe

  • slide

    Berufsausbildung

     Eignungsabklärung

     EFZ / EBA

     agogisch unterstützt

Willkommen im Zentrum Erlenhof

Institution für Neuorientierung, Entwicklung und Ausbildung
von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Wohnen, Schule, Berufs- und Arbeitsmarktintegration, Produktionsbetriebe, Therapie und Beratung für jugendliche sowie erwachsene Männer und Frauen im Alter ab 12 Jahren.

Kontakt: 061 / 716 45 45

Die Seite befindet sich bis Frühjahr 2019 in Bearbeitung. Informationen sind bis zu diesem Zeitpunkt teilweise noch nicht umfassend aktualisiert. Wir danken für das Verständnis!

Angebotsübernahme des Zentrums Schillingsrain durch die Stiftung Erlenhof

Per 01. Januar 2019 übernimmt die Stiftung Erlenhof in Koordination mit dem Kanton BL die Angebote des Zentrums Schillingsrain in Liestal. Die Angebote an den Standorten Liestal, Lausen und Gelterkinden, inkl. Schulangebot, Tagesstruktur, Berufsorientierungsjahr (BOJ) und Betreutes Wohnen, werden an den bisherigen Standorten mit den bestehenden Dienstleistungen (Jugendliche ab 12 Jahren) und Mitarbeitenden nahtlos weitergeführt. Die Integration schafft Synergien im Bereich der Berufsbildung sowie der weiterführenden Wohnangebote. 

Informationen und Anfragen können an die Standort- und Geschäftsfeldleitung, Herrn Urs Jakob, oder bei an die Geschäftsführung der Stiftung Erlenhof gerichtet werden.

Angebotsübernahme der Berufs- und Arbeitsintegration B2

Ebenfalls per 01. Januar 2019 übernimmt die Stiftung Erlenhof die Angebote der Sozialfima B2 (Berufs- und Arbeitsintegration). Die Angebote werden in einem eigenen Geschäftsfeld 'Arbeitsintegration' mit neuen und weiterentwickelten Dienstleistungen eigenständig (losgelöst von den bisherigen B2-Strukturen) innerhalb der Stiftung Erlenhof integriert und entlang der bestehenden Standards der bisherigen Dienstleistungen der Stiftung Erlenhof weitergeführt. Mit der Integration dieser Angebote kann die Stiftung Erlenhof ihre Berufsbildungsangebote sowie die Dienstleistungen in der beruflichen Integration erweitern und sich in Zukunft auch in der Integration von erwachsenen Sozialhilfebezügern weiter etablieren.

Information können an die Geschäftsführung der Stiftung Erlenhof gerichtet werden.

Jugendhilfe

In vier Wohngruppen und einzelnen Jugendwohnungen gestalten Jugendliche unter sozialpädagogischer Anleitung gemeinsam ihren Alltag und ihre Freizeit.

Berufsintegration

In acht internen, sozialpädagogisch orientierten Ausbildungsbetrieben oder in der freien Wirtschaft erlernen die Jugendlichen einen Beruf.

Erlenhof PLUS

Freizeit, Therapien und Spezialkonzepte. Individuelle Förderung mit abgestimmten Programmen.

Unsere Produktionen

Haben Sie Fragen?

Oder benötigen Sie eine Beratung?